Twilight

The legend has it that vampire and werewolves are enemies……
 
StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin
Login
Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen: 
:: Ich habe mein Passwort vergessen!
Uhr
Quicklinks
Admins
Photobucket
Mods
PhotobucketPhotobucket

Ein weiterer Modposten ist noch zu vergeben, einfach per PN eine Anfrage an einen Admin stellen.
News
28.Mai.2009
Es gibt eine neue Postingregel, die besagt, dass man mindestens einmal im Monat gepostet haben muss. Nähres dazu unter den Postingregeln und unter News
24.Mai.2009
Die Blackliste ist online
21.Mai.2009
Es gibt jetzt Kurzbiographien für angemeldete Charakteren
12.&13.April.2009
Das Team wünscht euch frohe Ostern
11.April.2009
Demnächst wird der erste Plot starten
1.Januar.2009
Das Team wünscht euch ein frohes neues Jahr
29.Dezember.2008
Das Forum wird offiziell gestartet
14.November.2008
Das Forum wird gegründet
Plot
Demnächst:
Photobucket
When dreams learn how to fly...
Is this the end of love?
quote of the month
Kennst du das?
Man lebt einen Traum und irgendwann wacht man auf, einfach so.
pic of the month
Photobucket
Sisterboards

Teilen | 
 

 Eingangshalle der Volturis

Nach unten 
AutorNachricht
Justice McSilver

avatar

Anzahl der Beiträge : 30
Alter : 399
Ort : Plymouth
Anmeldedatum : 07.05.09

BeitragThema: Eingangshalle der Volturis   Do Mai 28, 2009 12:07 am

cf.Untergrund von Volterra
Er hatte gewartet, bis es dunkel war. Die Dunkelheit war sein Freund und es würde seinem Plan die passende Dramatik verleihen. Er hatte lange an seiner Ausarbeitung des Planes gearbeitet und schließlich war er zu einer drastischen Maßnahme gekommen. Es musste auf jedenfall klappen, denn er war im Vorteil, er kannte die Erinnerungen der anderen. Jede einzelne!

Justice hatte sich einen dunklen Umhang organisiert. Organisiert hieß stehlen. Der junge Vampir hatte sich den Umhang tief ins Gesicht gezogen, so dass er unbemerkt überall vorbei schleichen konnte.
Er war so in Rage, dass er nicht mal darauf achtete, wie schnell er sich fortbewegte, die Wut trieb ihn einfach zu seinem Ziel. Justice war verletzt, wie konnte San ihn das nur antun, denn zu all dem überfluß sah er gerade in Sanjanas Erinnerung, wie sie sich an einem Wachposten ran machte. Und zwar nicht nur mit einem Reiz, sondern mit sämtlichen. Diese Erinnerung brachte das Fass zum überlaufen. Er wollte sie vernichten! Der Schmerz war einfach nur unerträglich, es tat sogar noch mehr weh, als die Verwandung zu einem Vampir. Er brannte innerlich, er verglühte förmlich.
Die Wut hatte ihn nun vor die Tore des Hauses der Volturi gebracht.
Stumm blickte er zu dem Haus empor. Erhaben und Bedrohlich prangte es vor ihm. Das Gebäude forderte Respekt, doch dieses zollte Justice ihm nicht. In seinem Zorn rauschte er in das Gebäude hinein. Hass war es der sich in seinem Augen wiederspiegelte. Hass und Wahnsinn trieb ihn zu dieser Tat. Er stand nun in der Eingangshalle und baute sich in der Mitte des Raumes auf.
ARO!!!!!!, donnerte er durch die Hallen des Hauses, so dass es selbst im Verlies zu hören sein musste. "ICH WARTE!!!..., knurrte er und tigerte in der EIngangshalle umher.
Eine Vase auf einer Säule stand ihm im Weg und er nietete sie einfach um. Es war ihm egal. Er hatte sich nämlich in seinem Zorn so verrannt, dass ihn nun der Nihelismus leitete. Alles war so sinnlos um ihn herum geworden. Sein einziger Grund für seine Existenz hatte ihn verraten. Aber warum?, diese einzige Frage brannte sich in sein Gehirn.

Und dann kam Aro, herunter. Er schwebte förmlich hinunter und ein selbstgefälliges Grinsen lag auf seinem Gesicht. Dieser Anblick machte Justice nur noch rasender, man konnte kaum glauben, dass das überhaupt ging, aber es war so.
Auf Justice Lippen lag ein Grinsen, ein gemeingefährliches Grinsen, er hatte einen Plan. Es war eine sehr gute Intrige. Er würde sie alle täuschen. Doch dieses Lächeln sah niemand, denn noch immer verbag die Karpuze des Umhanges sein Gesicht. "Hallo Aro! Schön, dass du meinem Ruf nachgekommen bist."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Nobody

avatar

Anzahl der Beiträge : 5
Anmeldedatum : 24.05.09

BeitragThema: Re: Eingangshalle der Volturis   Do Mai 28, 2009 12:26 am

NPC - Aro / Justice

Ein Ruf durchbrach die herrliche Ruhe im Hause der Volturi und Aro konnte nicht verhindern, dass ein Lächeln sich auf seine Lippen stahl. Ohne die geringste Furcht schwebte er in die Eingangshalle und dort stand die ruhestörende, in einen Umhang gehüllte Person: „Hallo Aro! Schön, dass du meinem Ruf nachgekommen bist.“ „Wie könnte ich nicht, mein Freund. Wo du doch so dringend meine Anwesenheit wünschtest.“, Aro musste an sich halten, um seine Begeisterung nicht grenzenlos werden zu lassen. Er ist hier, er muss es sein! Jetzt wird sein Talent mir gehören! „Wie kann ich dir helfen, mein werter Freund?“, fragte Aro unschuldig und fixierte mit Genugtuung die Wut des Gegenüber: „Bist du vielleicht hier, um deine Freundin zurückzuholen? Ich muss dich enttäuschen, sie hat sich entschlossen, zu uns zu kommen.“, er breitete die Arme aus, wie zur Einladung: „Aber ich schätze doch, sie würde sich freuen, wenn auch du ein Teil unserer Wache, unserer Familie werden würdest? Die liebe Sanjana hat sich bereits gut eingelebt.“ Komm in Frieden oder sieh zu, wie deine Freundin vernichtet wird! Aros Plan schwirrte weiter durch seinen Kopf. Er gierte danach den Unbekannten zu berühren, doch er war schlau genug, dies nicht offensichtlich zu tun. Er war sich zu dem sicher, seinen Willen zu bekommen, immerhin hatte er dieses Kind als Druckmittel und würde nicht scheuen, ja nicht mal mit der Wimper zucken, sie zu vernichten, sollte dieser Mann sich weigern, ein Teil seiner Wache zu werden. Er wollte sein Talente, wollte es unbedingt, wie er damals seine Frau wollte, und noch mehr...
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Justice McSilver

avatar

Anzahl der Beiträge : 30
Alter : 399
Ort : Plymouth
Anmeldedatum : 07.05.09

BeitragThema: Re: Eingangshalle der Volturis   Do Mai 28, 2009 12:39 am

Justice && Aro
Natürlich war Aro seinem Ruf gefolgt. Dem Ruf des Verlangens. Jemand der nur von seinem Verlangen gesteuert wurde, musste natürlich erscheinen, wenn jemand nach ihm verlangte.
Aro schilderte ihm, dass San nun zu dem Volturis gehörte, doch das wusste Justice schon längst, auch dass sie sich schon angeblich prächtig eingelebt hatte, wenn man den ein Verlies als Prächtig bezeichnen konnte.
Wie dem auch sei. Nun lag es an Justice sein Vorhaben durchzuziehen und das würde das perfekte Schauspiel aller Zeiten werden, noch besser als Shakespeare.
"Nein, ich bin nicht hier, um meine Frau wieder einzufordern, eher dachte ich daran sie zu vernichten, so wie es mein Recht ist, ich habe sie erschaffen und sie gehört mir. Sie will sich von mir trennen, also vernichte ich sie. Wie es sich nun einmal gehört.", verlangte Justice und ein selbstgefälliges Grinsen lag auf seinen Lippen. Seinen Augen funkelten vor blanken Hass und vor Abscheu, doch das Spiel hatte erst begonnen.
Möge die Spiele beginnen..., dachte er spöttisch und er nahm die Kapuze ab, um Aro direkt ins Gesicht zu blicken. "Wie ich sehe, hast du sie ja mittlerweile ins Verlies geführt, dann kann ich ja direkt auch meinen Plan dort durchführen, oder willst du mich etwa aufhalten?", er blickte Aro zweifelnd an. "Ich brauche kein Weib, dass mich verrät, also gehe ich nun meine Pflicht als guter Ehemann nach und lösche die Verbindung."
Dass das alles nur inziniert ist, dessen war sich Aro natürlich nicht bewusst, und auch San würde nun einen gehörigen Schrecken bekommen, denn er schickte ihr diese Erinnerung, so gesehen per Eilkurier, aber seinen Plan behielt er für sich, San sollte ruhig glauben, dass er sie in Stich lassen würde. Ein wirklich durchtriebener, diabolischer Plan. Der Teufel selbst hatte ihn darauf gebracht.

tbc.Im Verließ


Zuletzt von Justice McSilver am Fr Mai 29, 2009 10:53 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Nobody

avatar

Anzahl der Beiträge : 5
Anmeldedatum : 24.05.09

BeitragThema: Re: Eingangshalle der Volturis   Do Mai 28, 2009 12:50 am

NPC - Aro / Justice

Doch anders als Aro gedacht, ja sogar gehofft hatte, kam Justice keineswegs um Sanjana zu befreien. Zwar forderte er seine Frau, doch er wollte sie vernichten und nicht retten.
„Du willst sie vernichten? Wieso willst du das tun? Wieso sie vernichten, wenn ihr euch gemeinsam uns anschließen könnt?“ Sein Talent ist bemerkenswert, aber das ihre ist auch nicht zu verachten!
Aro stand vor einer schweren Entscheidung. Sollte er diesem Jüngling gewehren, was er verlangte, so würde er die junge Frau und deren Talent für immer verlieren, doch ihm blieb die Hoffnung auf Justice selbst. Sollte er es allerdings schaffen, ihn jetzt zu überzeugen, so würde er beide bekommen...
„Bedenke, mein Freund. Sie tat dies nicht, um dich zu verraten, sie wollte dich schützen.“, sprach er das aus, was er eigentlich hatte geheimhalten wollen: „Wer zu den Volturi gehört, der wird von jeder Anklage befreit. Wir betrachten den Dienst an unserer Sache als gerechte Strafe. Die Menschen nennen es Sozialstunden, wir nennen es eine Ewigkeit der Besserung.“, er appelierte an Justice Gefühle: „Du hast sie geschaffen, du musst sie geliebt haben. Ja, Sanjana sitz im Verließ, doch nur, weil sie noch etwas ungebührendes Verhalten an den Tag legt, welches wir ihr abzuerziehen versuchen. Bedenke die Vorteile einer Zugehörigkeit unserer Seite, bevor du deine endgültige Entscheidung triffst.“, er schritt aus: „Folge mir, ich bringe dich zu deiner Gefährtin. Sieh ihr in die Augen, erinnere dich, wie erfolgreich ihr werden könntet und dann tu, was du für richtig hälst.“
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Eingangshalle der Volturis   

Nach oben Nach unten
 
Eingangshalle der Volturis
Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Twilight :: The Legend of Vampire & Werewolves :: The Rest of the World :: Europa :: Italien :: Volterra-
Gehe zu: